Dreimal Lesch in Einbeck

Zu einer besonderen Vortragsreihe lädt die St. Alexandri Stiftung Einbeck ganz herzlich ein.
Unter dem Motto „Dreimal Lesch in Einbeck“ erwarten Sie interessante Vorträge zu Religion, Wissenschaft und Literatur.

 

Am 8. März berichtet Jürgen Lesch in der Neustädter Kirche über die Revision der „Lutherbibel 2017“ und über seine aktuelle Arbeit an der BasisBibel.

 

Am 10. März ist Harald Lesch, der bekannte ZDF-Moderator für Wissenschaftssendungen, in der Münsterkirche zu Gast. Er setzt sich mit der Frage „An was glauben wir noch, wenn wir anscheinend alles wissen können?“ auseinander.

 

Die Vortragsreihe endet am Sonntag, den 11. März, mit einer „literarischen Predigt“ in der Münsterkirche. „Ist Bibel Literatur?“ Hans-Wolfgang Lesch gibt Antworten auf diese Frage.

 

Alle genauen Informationen zu Ort und Zeit entnehmen Sie bitte folgenden Flyer:

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben